Kündigung und Widerrufsbelehrung

Der/die Vertragspartner/in kann durch schriftliche/persönliche Erklärung den Vertrag kündigen. Die Kündigung muss 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung bei der VHS eingegangen sein. Abmeldungen über die Kursleitung werden nicht anerkannt, nur schriftlich oder persönlich bei der VHS. Kündigungen gegenüber Kursleitenden sind unwirksam. Das Fernbleiben gilt nicht als Kündigung. Ein etwaiges gesetzliches Widerrufsrecht (z. B. bei Fernabsatzgeschäften) bleibt unberührt. Für Studienreisen und Prüfungen gelten besondere Rücktrittsbedingungen.